Auxmoney Kredite von Privatpersonen für Arbeitslose


Gerade wenn man arbeitslos ist, ist es schwer an einen Kredit zu kommen. In der Regel ist für eine Bank ein wichtiges Kriterium um an einen Kredit zu kommen ein sicheres Einkommen. Auxmoney könnte in dieser Hinsicht eine Alternative für viele sein.

Was ist Auxmoney

Auxmoney ist ein deutsche Plattform, die P2P Kredite vermittelt. Das bedeutet, dass Kredite von Privatperson zu Privatperson ausgegeben werden. Es können sich also Investoren als auch Kreditnehmer hier anmelden. Die Investoren stellen hier das Geld zur Verfügung und Auxmoney ist der Vermittler zwischen Kreditnehmer und Kreditgeber.
Der Anbieter ist schon sehr lange auf diesem noch recht jungen Markt tätig und kann deshalb auf einige Erfahrungen im harten Markt der P2P Kredite zurück greifen. Diese Erfahrungen nutzt dieser Anbieter auch dafür, zu beurteilen wie hoch die Bonität des Kreditnehmers ist.

Welche Besonderheiten gibt es?

Wie schon geschrieben, handelt es sich bei Auxmoney nicht um eine Bank oder einen anderen Anbieter von „normalen“ Krediten. Bei Auxmoney werden Kredite von Privatpersonen zu Privatpersonen ausgeschüttet. Das geliehene Geld kommt also immer von Privatpersonen. Das macht es hier auch einfacher an einen Kredit zu kommen, da Auxmoney andere Bonitätsbewertungen hat und es so auch Arbeitslosen ermöglicht, einen Kredit aufzunehmen.

Welche Vorteile gibt es?

Dadurch, dass Auxmoney keine normale Bank ist, hat dieser Anbieter sich auf Kreditnehmer spezialisiert, die bei einer Bank keinen Kredit erhalten würden oder aus einem anderen Grund keinen Kredit bei der Bank aufnehmen würden. In manchen Fällen kann dieser Anbieter Kredite auch günstiger anbieten, als eine herkömmliche Bank.

Wie hoch ist die Wahrscheinlichkeit, dass auch Arbeitslose einen Kredit bei diesem Anbieter bekommen? Wie kann man seine Chancen für eine zusage erhöhen?

Gerade weil Auxmoney diese Lücke für Kreditnehmer füllt, die keinen Kredit bei einer Bank erhalten würden, kann jede Privatperson relativ leicht an Geld kommen. Die Höhe der Zinsen bestimmt allerdings die Bonität und so ist es auch bei Auxmoney möglich, dass ein Kredit unter Umständen abgelehnt wird.
Wichtig ist, der Plattform zu vermitteln, dass am auch arbeitslos in der Lage sein wird, die entsprechenden Raten zu zahlen. So muss man seine Bonität möglichst erhöhen. Dazu zählen Angaben zu Vermögen wie z.B. ein Haus, ein Auto oder andere Vermögenswerte, auf die Auxmoney im Falle einer Nichtzahlung zurückgreifen kann. Das erhöht das Vertrauen und kann unter Umständen entscheidend für einen Zuschlag oder die Höhe der Zinsen sein. Gerade wenn man Arbeitslos ist, sollte man diese Angaben korrekt und mit aller Sorgfalt machen. Das kann die Zinsen auf Grund der höheren Kreditwürdigkeit beträchtlich senken.

Welche Vergabekriterien gibt es?

Es gibt hier auf Grundlage von jahrelanger Erfahrung ein eigenes Kreditvergabesystem. Es wird auch von der Plattform abhängig der eigenen Angaben die Bonität beurteilt. Es gibt ein ganz eigenes Vergabesystem, da Vergabesysteme von Banken in diesem Sektor der Privatkredite unbrauchbar sind, da hier die Bonität der Kreditnehmer geringer ist als bei einer Bank.
Abhängig von den Angaben die man auch wenn man arbeitslos ist, machen muss, sind die Vergabekriterien unterschiedlich. Reicht man ein Kreditprojekt ein, kann man direkt dort Angaben zur Bonität machen. Gibt man also möglichst viele Vermögenswerte oder Sicherheiten an, erhöht das das Vertrauen der Kreditgeber. Diese können sich die einzelnen Kreditprojekte ansehen und selbst entscheiden ob sie in ein Projekt investieren wollen. Meist sind das von vielen Kreditgebern kleinere Summen, die zusammen den Kredit abbilden. Erst wenn ein Kredit vollständig durch die Kreditgeber finanziert ist, erhält der Kreditnehmer das Geld. Dieser Vorgang geht jedoch meist recht schnell und ist schon nach einigen Tagen abgeschlossen.

Wie geht man vor?

Wie schon oben erwähnt, sollte man sein Profil und das Kreditprojekt möglichst ausführlich beschreiben und nach möglichkeit viele Sicherheiten hinterlegen, um den Zuschlag für den Kredit zu erhalten. Wenn der Kredit finanziert ist, erhält man das Geld von Auxmoney auf dem Konto gutgeschrieben. Ab jetzt muss man regelmäßig seine Raten zahlen. Auch das erhöht die Wahrscheinlichkeit auch einen neuen Kredit zu erhalten.

Wie sind allgemein Erfahrungsberichte und Testurteile?

Auxmoney ist schon sehr lange auf dem Markt und genießt einen hervorragenden Ruf im Bereich der Privatkredite. Die Erfahrungen die man im Internet nachlesen kann sind meistens positiv. So berichten viele Kreditnehmer und auch Kreditgeber von einer positiven Erfahrung mit Auxmoney. Sowohl der Serice als auch die Abwicklung der Kredite gelingt in den meisten Fällen sehr gut und sehr schnell. Ebenso äußern sich viele üer die Erfahrungen mit den Bonitätsangaben sehr positiv.
Durch die lange Erfahrung auf dem deutschen Markt der Privatkredite und die große Erfahrung durch zahllose Kredite ist Auxmoney einer der vertrauenswürdigsten Plattformen für Privatkredite und Kreditprojekte im Internet


Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.